Einfuhr- & Ausfuhr-Zollanmeldung & Zentrale Zollabwicklung

Übersicht

Die Software MIC-CUST® Import & Export ermöglicht nicht nur Einfuhr- und Ausfuhr-Zollanmeldungen in mehr als 55 Ländern, sondern auch eine automatische Steuer- und Abgabenkalkulation (Landed Cost Calculation), Prüfung gegen Quotas und Lizenzen, wie auch die Zollwertberechnung. Zusätzlich unterstützt sie seit vielen Jahren die einzige Bewilligung in der EU (SASP), die als Vorreiter der geplanten zentralen Zollabwicklung der EU gilt. Die zentrale Zollabwicklung soll bis Ende 2020 umgesetzt werden und ermöglicht dann die direkte elektronische Vernetzung der Zollbehörden der einzelnen EU Mitgliedstaaten untereinander.

MIC-CUST® Import & Export bedeutet ein einziges System zertifiziert für Import- und Exportzollanmeldungen in mehreren Ländern wie z.B. ACE in den USA, SAAI und CPN in Mexiko, CSA in Kanadae-Port in China via China Single WindowDELTA in Frankreich, ATLAS in Deutschland, PLDA in Belgien, AGS in Holland, e-zoll in Österreich, e-dec in der Schweiz, CHIEF/CDS in UK, ITU und ELEX in Finnland, SKAT in Dänemark, TDS in Schweden, CELINA in PolenAIDA in Italien, ICEGATE in Indien u.v.m.

Einfuhr-Zollanmeldung: MIC-CUST® Import

  • automatisierte Einfuhr-Zollanmeldung in zahlreichen Ländern
  • Prüfung von Kontingenten
  • Zollwertberechnung (Valuation)
  • automatische Steuer- und Abgabenkalkulation (Landed Cost Calculation)
  • unmittelbarer Datenaustausch mit elektronischen Meldesystemen der nationalen Zollbehörden (Direct Filing) oder mit Brokern mittels konfigurierbarer Brokerschnittstelle
  • Logbuch & Ampelstatus bei Datenaustausch mit Zollbehörden und Brokern
  • voll integrierte sowie zertifizierte Erstellung der länderspezifischen elektronischen Meldeformate (EDI/XML-Konverter)
  • Nutzung eines flexiblen Reportingsystems für firmeninterne Zwecke (Business Reporting)
  • lückenlose Dokumentation der Zoll-Einfuhrprozesse (Audit-Trail)
  • verbesserte Einfuhr-Compliance

Zentrale Zollabwicklung (Nutzung von SASP in der EU)

  • Kommunikation mit nur einer Zollbehörde, in einer Sprache
  • Konzentration von Zollexpertenwissen an einem Standort
  • Einsparungen durch den Wegfall des NCTS Verfahrens
  • Wartung einer einzigen Zolldatenbank im bewilligenden Mitgliedsland
  • Audits durch nur eine Zollbehörde
  • Verbesserte Compliance
  • Verbessertes Risiko-Management

Ausfuhr-Zollanmeldung: MIC-CUST® Export

  • automatisierte Ausfuhr-Zollanmeldung in zahlreichen Ländern
  • Prüfung von Lizenzen
  • unmittelbarer Datenaustausch mit elektronischen Meldesystemen der nationalen Zollbehörden (Direct Filing) oder mit Brokern mittels konfigurierbarer Brokerschnittstelle
  • Logbuch & Ampelstatus bei Datenaustausch mit Zollbehörden und Brokern
  • voll integrierte sowie zertifizierte Erstellung der länderspezifischen elektronischen Meldeformate (EDI/XML-Konverter)
  • Nutzung eines flexiblen Reportingsystems für firmeninterne Zwecke (Business Reporting)
  • lückenlose Dokumentation der Zoll-Ausfuhrprozesse (Audit-Trail)
  • verbesserte Export-Compliance bzw. Export-Compliance-Automatisierung
Kontaktieren Sie uns