Zollsoftware-Lösung für Brasilien


Übersicht

Die Systeme der nationalen Zollbehörden stellen besondere Anforderungen an die Zollanmeldeprozesse (z.B. länderspezifische elektronische Anmeldeformate). Daher hat sich MIC zum Ziel gesetzt, standardisierte Softwarelösungen zur Einhaltung der Zollvorschriften bereitzustellen, die an die länderspezifischen Anforderungen zur Zollanmeldung des Landes angepasst werden können, für das die Zollerklärung erfolgt.

Mit MIC-CUST® für Brasilien bieten wir ein standardisiertes Zollprozessmanagement zusammen mit den landesspezifischen Zollabfertigungskomponenten an.

Nutzen Sie die Vorteile der MIC-Softwarelösungen für Brasilien, denn sie gewährleisten nicht nur eine hohe Kosten- und Zeitersparnis, sondern ermöglichen es auch, bei den brasilianischen Zollvorschriften auf dem neuesten Stand zu sein

MICs Zollsoftware-Lösungen für Brasilien

MIC-CUST® Export für Brasilien unterstützt den elektronischen Datenaustausch über eine Broker-Schnittstelle. Das Zollanmeldemodul erleichtert die Verwaltung von elektronischen Exportabfertigungsprozessen. Mit dieser Softwarelösung ist es möglich, Exportzollanmeldungen automatisch zu erstellen und Steuern und Abgaben zu berechnen.

MIC-CUST® Import für Brasilien ermöglicht die automatisierte Erstellung von Importanmeldungen für Brasilien über eine Broker-Schnittstelle. Neben der Erstellung von Importerklärungen wird auch eine automatisierte Berechnung von Zöllen und Steuern ermöglicht, was zu erhöhter Compliance führt.

Das Softwaremodul MIC-CUST® unterstützt die folgenden speziellen Zollverfahren in Brasilien:

  • Zolllager (BWH)
  • Aktive Veredelung (IPR)

Die Integration unserer Softwarelösungen für die Zollanmeldung bei der brasilianischen Zollbehörde zur Direktanmeldung ist für das Geschäftsjahr 2020/2021 geplant.

Zusätzliche Information
Kontaktieren Sie uns