MIC OCS - Die führende Lösung für die Ursprungskalkulation

News | Warenursprung & Präferenzen | 11 Mai 2011

Kosteneinsparungen durch Nutzung von Freihandelsabkommen


Weltweit gibt es eine Vielzahl an Präferenzabkommen zwischen verschiedenen Handelsgruppen und Ländern. Diese Präferenzabkommen  bzw. Freihandelsabkommen bieten Unternehmen die Möglichkeit Kosten zu sparen und ihre Geschäftsergebnisse zu verbessern. Jedoch nur wenige Unternehmen nutzen diese Vorteile.

Vielen ist nicht bewusst, dass durch die Nutzung von Präferenzabkommen die Importkosten eines Produktes reduziert werden. Diese Einsparungen können wesentlich dazu beitragen sich im internationalen Wettbewerb erfolgreich durchzusetzen, denn niedrigere Importkosten führen zu einer Steigerung des Verkaufsvolumens und des Profits der pro Produkt erzielt werden kann.

MIC OCS, unser Tool zur Ursprungskalkulation, erfüllt alle Anforderungen Präferenzabkommen global zu verwalten und den Ursprung exakt zu kalkulieren. MIC OCS erleichtert die Generierung und Verfolgung von Anfragen zur Ursprungsdokumentation sowie die Pflege von Lieferantendaten und dazugehöriger Lieferantenerklärungen. Die Software berücksichtigt außerdem sowohl automatisierte als auch manuelle Eingaben und dient der Bereitstellung und Verarbeitung einer Vielzahl von Präferenzabkommen.

Wollen auch Sie von MIC's einzigartigen Softwarelösungen profitieren? Dann kontaktieren Sie uns unter [email protected]remove-this.mic-cust.com für weitere Informationen.


Zurück