Audi setzt in Ungarn auf MIC-CUST® für Einfuhr- und Ausfuhrzollanmeldungen

News | Globales Zollmanagement | 27 Juni 2018

Bereits seit 2012 zählt der Volkswagen-Konzern inklusive seiner Marken zu MICs Kunden in der Automobilindustrie und umso mehr freut es uns, dass der Volkswagen-Konzern sich, neben Deutschland, Belgien, Schweden, Niederlande, Frankreich und der Slowakei, auch bei Audi in Ungarn für MICs Zolllösung MIC-CUST® entschieden hat.

MIC-CUST® ist eine globale Zolllösung auf einer einzigen technischen Plattform, die direkt bei Volkswagen (On-Premises) installiert ist. Es dient Volkswagen als Basis zur globalen zentralen Steuerung der Einfuhr- und Ausfuhr-Zollanmeldungen, die Ende 2017 um das Roll-Out nach Ungarn erfolgreich erweitert wurde. Dort unterstützt es unter anderem auch das nationale Transitsystem ARUREG. MIC-CUST® bietet unter anderem in Ungarn einen direkten elektronischen transaktionsorientierten Datenaustausch mit dem ungarischen Zollbehördensystem für Import- & Exportzollverfahren.

Über uns:

MIC ist der weltweit führende Anbieter für globale Zoll- und Trade Compliance Softwarelösungen. Das bedeutet: MIC Zoll- und Trade Compliance Software wird von über 700 Kunden in über 50 Ländern auf sechs Kontinenten verwendet.

Wollen Sie mehr über MIC wissen, dann kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]remove-this.mic-cust.com für weitere Informationen.


Zurück