Top Tipps zur Auswahl Ihres Software-Anbieters

26 March 2015

Sie haben sicherlich schon gehört, dass MIC D&B akkreditiert ist und was das für Sie als Kunde bedeutet. 

Aber was können Sie zusätzlich machen um sicherzustellen, dass Sie das bekommen was Sie sich bei der Auswahl Ihres Software-Anbieters vorgestellt haben, in diesem Fall für alle Ihre Bedürfnisse rund um den Außenhandel? Schlussendlich ist das eine Grundvoraussetzung, um Enttäuschungen und fehlgeschlagene Kooperationen zu vermeiden - der "American Shipper GTM Landscape Report 2015" bestätigt, dass der Markt für Global Trade Management (GTM) Software-Anbieter ein verwirrender ist, in dem es schwer ist sich zurecht zu finden.

Zudem zeigte sich der Report sehr besorgt über die Tatsache, dass in 2014 noch immer mehr als die Hälfte der Importeure und etwa ein Viertel der Exporteure keine Software einsetzen, um ihre Compliance-Prozesse zu steuern.

 

Wird der Bedeutung von Zoll-Softwarelösungen keine Beachtung geschenkt?

"Angesichts der immensen Anforderungen, die Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt an Importeure und Exporteure stellen, benötigt jedes international tätige Unternehmen zumindest irgendeine Art globaler Trade-Compliance-Lösung", warnt der Bericht.

Im Bericht wird Unternehmen empfohlen eine Art "Spielplan" aufzustellen anhand dessen Sie entscheiden können, ob sie eine GTM-Lösung benötigen und welcher Anbieter ihren Bedürfnissen am besten entsprechen würde.

"Im Anbieter-Auswahlverfahren geht es darum, zunächst ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu formulieren und herauszufinden wer intern als Sponsor fungieren könnte. Danach sind jene Anbieter auszuwählen, die man für


Zurück