Neue Version des belgischen APCS e-Desk geht in Betrieb

Globales Zollmanagement | News | 26 August 2016

Am 5. September 2016 geht eine neue Version der belgischen APCS e-Desk Anwendung in Betrieb. Ab diesem Zeitpunkt wird es in e-Desk nicht mehr möglich sein Zollinformationen im Nachhinein anzumelden (das heißt, Anmeldung nachdem die Ware an Bord des Schiffs geladen wurde). Es wird allerdings ein Terminal Mitarbeiter während der Terminalöffnungszeiten zur Verfügung stehen um Hilfe und Beratung zu bieten, falls erforderlich. Dieses Verfahren gilt für alle an APCS e-Desk angeschlossenen Terminals.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die folgende Website des 'Port of Antwerp': http://www.portofantwerp.com/apcs/en/content/obligatory-registration-customs-information-loading-0 


Zurück