JTI & MIC

Case Studies | 15 September 2011

Eine europaweite EMCS Lösung für einen der weltweitführenden Tabakprodukthersteller


Als angekündigt wurde, dass ab 1. Jänner 2011 EMCS verpflichtend für alle Beförderungen von verbrauchssteuerpflichtigen Waren wird, erkannte JTI, dass es einer Mehr-Länder-Lösung bedarf um die anspruchsvollen Bedürfnisse eines großen internationalen Unternehmens zu befriedigen.

JTI benötigte eine EMCS Lösung die voll in SAP, JTI's ERP System, integriert werden konnte und gleichzeitig auch zur Abwicklung ihrer umfangreichen internationalen Aktivitäten fähig war. Nach einer internen Analyse stellte sich für JTI rasch heraus, dass MIC der ...

Lesen Sie dazu die vollständige Case Study hier.

Wollen auch Sie von MIC's einzigartiger EMCS-Softwarelösungen profitieren? Dann kontaktieren Sie uns unter [email protected]remove-this.mic-cust.com für weitere Informationen.


Zurück