HMRC kündigt Einstellung von CHIEF bis 2023 an

News | Globales Zollmanagement | 26 August 2021

Wie von der HMRC angekündigt, wird das Zollsystem CHIEF bis Ende März 2023 eingestellt.


Die britische Zollbehörde (HMRC) hat kürzlich die endgültige Einstellung ihres Systems zur Zollabfertigung von Import- und Exportfracht (CHIEF) bis zum 31. März 2023 angekündigt. Ab diesem Zeitpunkt müssen die Unternehmen ihre Waren über den Customs Declaration Service (CDS) anmelden.

Die Einstellung von CHIEF ist in zwei Stufen geplant:

  • 30. September 2022: Beendigung der Einfuhranmeldungen über CHIEF
  • 31. März 2023: Beendigung der Ausfuhranmeldungen über CHIEF / Nationales Export System (NES)

Die Nachricht über die endgültige Abschaffung von CHIEF kommt nicht aus heiterem Himmel. Die HMRC hat die Abschaffung des veralteten Systems bereits vor einigen Jahren angekündigt.

Nun will die HMRC das 25 Jahre alte System endgültig einstellen und das neue etablieren, das sich leichter an veränderte Anforderungen anpassen lässt und die digitale Transformation der Zollprozesse unterstützt.

„CDS ist ein wichtiger Teil der Regierungspläne für eine weltweit führende vollständig digitalisierte Grenze, die den britischen Unternehmen helfen wird, Handel zu treiben und zu florieren“, so Sophie Dean und Katherine Green, Generaldirektorinnen für Grenzen und Handel beim HMRC.

Für internationale Unternehmen ist es wichtiger denn je, auf die kommenden Veränderungen vorbereitet zu sein. Insbesondere Unternehmen, die Waren aus dem und in das Vereinigte Königreich ein- und ausführen, müssen sich auf CDS einstellen. Deshalb sollten bereits jetzt die notwendigen Schritte unternommen werden, um sich auf das neue System vorzubereiten.

MIC begleitet Sie bei der Umstellung auf CDS und bietet Ihnen die perfekte Softwarelösung. Bereiten Sie den Wechsel von CHIEF zu CDS vor und wählen Sie die beste Option für Zoll- & Trade-Compliance.

Über MIC:

MIC ist der weltweit führende Anbieter von globalen Zoll- und Trade-Compliance-Softwarelösungen. Die MIC-Gruppe beschäftigt derzeit über 400 Fachleute auf der ganzen Welt. Mehr als 700 internationale Kunden verlassen sich bei ihren globalen Zoll- und Handels-Compliance-Management-Lösungen auf MIC Softwareprodukte.

Für weitere Informationen über MIC und wie wir Ihnen helfen können, kontaktieren Sie uns bitte über [email protected]remove-this.mic-cust.com.


Zurück