Die Uhr tickt: HS 2022 steht vor der Tür

News | Tarifierung & Klassifizierung | 9 November 2021

Die WZO (Weltzollorganisation) führt am 1. Januar 2022 die neue Ausgabe des HS 2022 ein – das zentrale System zur Zolltarifierung & Exportkontrollklassifizierung von MIC (MIC CCS) hilft Unternehmen, sich auf die bevorstehenden Änderungen vorzubereiten.


Das neue Jahr rückt immer näher und damit stehen auch wichtige Änderungen des Harmonisierten Systems vor der Tür. Die siebte Ausgabe des Harmonisierten Systems (HS) wird am 1. Januar 2022 in Kraft treten. Das HS 2022 umfasst 351 Sätze akzeptierter Änderungen, die für eine Reihe von Waren aus verschiedenen Branchen gelten. Das HS dient als Grundlage für standardisierte Zolltarife und eine weltweit einheitliche Produktklassifizierung.

Größere Änderungen des HS finden in der Regel alle vier bis sechs Jahre statt. Die WZO nimmt diese Anpassungen in regelmäßigen Abständen vor, um die HS-Nomenklatur an technische Entwicklungen, Änderungen der Handelsvorschriften oder ökologische und soziale Fragen anzupassen. Die Änderungen der HS-Nomenklatur betreffen hauptsächlich den Agrarsektor, Chemikalien, Maschinen, Holz, Metalle, Verkehr und Textilien.

Für international tätige Unternehmen ist es wichtig, diese bedeutenden Änderungen im Auge zu behalten und die nächsten Schritte in die Wege zu leiten. MIC bietet Ihnen das notwendige Werkzeug für die Reform HS 2022 und ermöglicht Ihnen damit einen reibungslosen Übergang zur neuen HS-Nomenklatur.

Klassifizierung war noch nie so einfach – das zentrale System zur Zolltarifierung & Exportkontrollklassifizierung (MIC CCS) von MIC unterstützt Unternehmen, die im grenzüberschreitenden Handel tätig sind, bei der Klassifizierung von Produkten in Übereinstimmung mit multinationalen Zolltarifplänen. Mit unserem Software-Tool profitieren Sie von erhöhter Automatisierung bei der Ermittlung, Validierung, Zuordnung und Neuzuordnung (z. B. aufgrund globaler Tarifänderungen wie der HS-Reform 2022) der Klassifizierung. Sie verbringen weniger Zeit mit unnötigen Aufgaben und behalten die Kontrolle über den gesamten Prozess der Produktklassifizierung auf globaler Ebene. Vermeiden Sie doppelten Aufwand oder Inkonsistenz und reduzieren Sie Kosten mit der Klassifizierungssoftware von MIC.

Weitere Informationen über die bevorstehenden Änderungen des HS 2022 finden Sie auf der Website der WZO:

  • HS-Nomenklatur Ausgabe 2022:

http://www.wcoomd.org/en/topics/nomenclature/instrument-and-tools/hs-nomenclature-2022-edition.aspx

  • Änderungen der Nomenklatur:

http://www.wcoomd.org/-/media/wco/public/global/pdf/topics/nomenclature/instruments-and-tools/hs-nomenclature-2022/ng0262b1.pdf?db=web

Über MIC:

MIC ist weltweit führender Anbieter von globalen Zoll- und Trade-Compliance-Softwarelösungen. Die MIC-Gruppe beschäftigt derzeit über 400 Fachleute auf der ganzen Welt. Mehr als 800 internationale Kunden verlassen sich bei ihren globalen Zoll- und Handels-Compliance-Management-Lösungen auf MIC Softwareprodukte.

Für weitere Informationen über MIC und wie wir Sie bei Ihren Abläufen unterstützen können, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]remove-this.mic-cust.com.


Zurück