Verbrauchsteuern (EMCS - Excise Movement and Control System) - Elektronische Meldung verbrauchsteuerpflichtiger Waren

Übersicht

Die Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren (Alkohol, Tabakwaren und Energieerzeugnisse) unter Steueraussetzung unterliegt EU-weit strengen Auflagen. Alle Wirtschaftstreibenden, welche mit verbrauchsteuerpflichtigen Waren handeln, sind dazu verpflichtet, das Versandverfahren verbrauchsteuerpflichtiger Waren unter Steueraussetzung elektronisch abzuwickeln. Für viele Unternehmen stellt das eine große Herausforderung dar.

Mit MIC EMCS (Excise Movement and Control System) bieten wir genau dafür eine optimale Softwarelösung – EU-weit und über eine einzige Plattform. MIC EMCS ermöglicht den vollautomatischen Nachrichtenaustausch mit den Behördensystemen der einzelnen EU-Mitgliedsstaaten sowie die Überwachung der Beförderung jener spezifischen Waren innerhalb der Gemeinschaft. Und sobald die Warenlieferung am Bestimmungsort eingelangt ist, erfolgt umgehend eine elektronische Benachrichtigung als Nachweis dafür, dass die Ware auch tatsächlich angekommen ist. Mit MIC EMCS vermeiden Unternehmen eine Vielzahl an Fehlerquellen sowie Mehraufwand und sparen somit Zeit und Kosten. Ganz einfach.

Eine EU-weite Softwarelösung
  • zur Übermittlung und zum Erhalt des elektronischen Verwaltungsdokuments (e-VD)
  • zur Überwachung und Kontrolle der Beförderung verbrauchsteuerpflichtiger Waren mittels Echtzeitdaten
  • zur Absicherung der Beförderung von Waren durch Prüfung der Daten des Händlers vor Warenversand
  • als schneller und sicherer Nachweis, dass die Waren an ihrem Bestimmungsort angekommen sind
  • zum Empfang des administrativen Referenzcodes (ARC)
Zur Prozessoptimierung
  • Beschleunigung von Versandmeldungen durch Integration mit den bestehenden Systemen
  • voll automatisierter Nachrichtenaustausch mit den verschiedenen landesspezifischen Behördensystemen bringt Vorteile bei zeitkritischen Vorgängen
  • Zeit- und Geldersparnis
Kontaktieren Sie uns